Online-Tasting in Corona-Zeiten: Schottischer Whisky

Online-Tasting in der Annandale Whiskydestillerie

 

In Corona-Zeiten hat die schottische Whiskybrennerei Annandale ein Online-Tasting im Angebot. Interessierte setzen sich mit dem Whisky-Experten James Rogerson (j.rogerson@annandaledistillery.com) in Verbindung, um einen Termin für eine private Zoom-Verkostung zu vereinbaren. Die Mindestteilnehmerzahl für das Online-Tasting beträgt zehn Personen. Sobald ein Termin vereinbart ist, können die Teilnehmer im Online-Shop ein Tasting-Set mit fünf Miniatur-Flaschen erwerben, das ihnen vor ihrem Tasting nach Hause geliefert wird.

Die Brennerei Annandale befindet sich in Südschottland. Sie hat eine faszinierende Geschichte, denn die vormalige Brennerei war selbst in der unmittelbaren Nachbarschaft in Vergessenheit geraten. Der jetzige Eigner und Destilleriegründer David Thomson entdeckte die alte Produkionsstätte und setzte alles daran, sie so originalgetreu wie nur möglich zu restaurieren. Inzwischen ist Annandale in Betrieb und produziert einen rauchigen und einen milderen Whisky. Die rauchige Variante Man O’ Sword sowie die mildere Variante Man O’ Words haben auf der internationalen Bühne schon viel Lob eingeheimst. “Unser Ehregeiz war es immer, hier in Südschottland einen erstklassigen Single Malt zu produzieren, ohne dabei Kompromisse einzugehen.“

Das Tasting-Set für die Online-Verkostung gibt es bei:

https://annandaledistillery.com/collections/rascally-liquor/products/virtual-tour-samples

Infos über die Annandale-Whiskydestillerie: https://www.schottland.co/produkt/schottland-magazin-heft-2-e-paper/

Brexit und schottische Unabhängigkeit

Must Read

Menü